Gerhard Gampe
Mittlere Stämmig 4
97292 Uettingen
Tel: 09369-99291

Moderne Holzfeuerung ...

Mit reinem Gewissen ...

Holz als Ältester Energierohstoff gewinnt heute wieder zunehmend an Bedeutung. Ein Vergleich der Energie- und Schadstoffbilanz zwischen Holz auf der einen Seite und Kohle, Öl bzw. Gas auf der anderen Seite darf sich nicht auf die Abgasmessung am Kamin beschränken.

In einer ganzheitlichen Umweltbilanz eines Energieträauml;gers müssen auch die Belastungen berücksichtigt werden, die bei der Gewinnung, Verarbeitung, Transport und der Entsorgung anfallen. Bezieht man diese Kriterien mit in den Vergleich ein, ist der Energieträauml;ger Holz jedem anderen Brennstoff überlegen.

91,8% Kesselwirkungsgrad im Teillastbetrieb, Abstrahlverlust 0,66% - Werte von einem modernen Öl- oder Gaskessel? Nein, die Rede ist tatsächlich von einem Fröling-Heizkessel der neuen Generation. Diese Werte wurden an Fröling Kesseln erstmals gemessen und galten als sensationell. Sie sind es bis heute geblieben.

Original gibt es nur eines

Das Konzept des FH-G Turbo 3000 wurde wegen der außergewöhnlichen Innovation schon vielfach kopiert, ist jedoch bis heute in jeder Hinsicht unerreicht.

Das Herz des Kessels - seine patentierte, unter dem Füllraum angeordnete Wirbelbrennkammer (Patent Nr. 400180) ist geschützt und kann so von anderen Herstellern nicht verwendet werden.

Sieht man bei vollem Betrieb des FH-G Turbo 3000 zum Kamin hoch, kann man das Ergebnis der besten Holzverbrennung sehen. Statt des Qualms, wie bei Holzkesseln üblich, steigt eine weiße durchsichge Wärmewolke aus dem Kamin.  




Details: Bild anklicken
Der Holzkessel mit den besonderen Vorteilen:
  • dem großen Füllraum für Halbmeterscheite und Grobhackgut
  • der extrem langen Brenndauer von bis zu 20 Stunden und mehr
  • der Zweiblockbauweise - Verbrennung und Wärmetauscher sind völlig getrennt
  • der patentierten Hochtemperaturwirbelbrennkammer; Patent Nr. 400180
  • dem elektronisch geregelten Saugzuggebläse
  • dem modularen Regelungskonzept mit der intelligenten Mikroprozessorregelung Lambdatronic
  • der neuartigen WOS-Technik (Wirkungsgrad-Optimierungs-System) für extrem hohe Wirkungsgrade bis 91,8%*
  • der Spezial-Schwelgabsaugung, die jeglichen Rauchaustritt verhindert
  • der Rundum-Vollisolierung, die für extrem geringe Abstrahlverluste sorgt, 0,66%*

*Werte lt. BLT Wieselburg, Prot. Nr. 014/95

Der Einbau von Holzkesseln wird zum Teil staatlich gefördert - wir informieren Sie gerne!!!

Wir über uns | Holzheiztechnik | Regenwassernutzung | Solartechnik | Kontakt | Impressum